www.polizei-justiz-anwalts-opfer.de, www.polizei-justiz-anwaltsopfer.de, www.polizei-justiz-opfer.de, www.polizei-justizopfer.de

Startseite / Home
Vorgeschichte
Höllische Nachbarn
Strafverfahren Lörrach
Tatsachenberichte
Strafsachen
Justizopfer
Bekannte Justizopfer
Justizopfer ???
Polizeiopfer
Polizei-Ehrgeiz
Polizeigewalt
Mögliche Hilfen
Folgen für Justizopfer
Feiglinge ?? !!
TV-Links
Politik
Polizei-Straftaten
Staatsanwalt-Straftaten
Richter-Straftaten
Anwaltsopfer
Anwalt-Straftaten
Berufe und Straftat
Polizei in den Medien
Zeugen
Youtube Kanal
Impressum


Höllische Nachbarn


Was mir meine Nachbarin-X seit 10 Jahren antut, ist auf www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de dokumentiert, allerdings ausführlich nur bis November 2017. Der restliche Horror bis heute fehlt, weil ich durch sie zu Unrecht in Strafverfahren gekommen bin, die immer noch nicht abgeschlossen sind.

Unterstützt wird sie mindestens von ihrem Ehemann, ihren Schwiegereltern, einem Steuerberater-X und eine mir nicht bekannte Anzahl von Mitarbeiter/innen des Steuerberaters.

Aus diesem Grund ist diese vorliegende Homepage entstanden.
Seit 2009 gibt es keine Ermittlungen durch das Polizeirevier Weil am Rhein und die Staatsanwaltschaft Lörrach zu meinen Gunsten. Beweise zu meinen Gunsten werden durch die Polizei, die Gerichte und die Staatsanwaltschaft seit 2009 abgelehnt oder es wird auf Beweisvorschläge nicht reagiert.


Nachbarn - zwischen Hilfe und Hölle | SWR Nachtcafé
Wir können sie uns nicht aussuchen - die Nachbarn. Und sind ihnen auf beunruhigende Weise hilflos ausgeliefert. Die unfreiwillige räumliche und soziale Nähe sorgt oft für dicke Luft statt gegenseitiger Rücksichtnahme. Jeder Dritte hatte schon mal Ärger mit seinem Nachbarn.
Am 18.10.2019 veröffentlicht  von  SWR    https://youtu.be/ZRd_i5bMPaM

Der liebe Nachbar - Freund oder Feind? | SWR Nachtcafé
Auf gute Nachbarschaft? Wenn es doch überall so einfach wäre. Gerade mit Beginn der warmen Jahreszeit hat Nachbarschaftsstreit Hochkonjunktur! Ein qualmender Grill, quakende Frösche im Gartenteich oder dröhnender Lärm durch den Rasenmäher – mit den steigenden Temperaturen erhitzt sich oft auch die Stimmung unter den lieben Nachbarn. Wo einst Tür an Tür ein fast freundschaftliches Verhältnis herrschte, ist plötzlich der Krieg am Gartenzaun ausgebrochen. Es wird gegenseitig provoziert, schikaniert, beleidigt. Gestern noch idyllische Doppelhaushälfte – heute der Vorplatz der Hölle. Oft zieht sich der Clinch über Jahre hin, Anwälte werden bemüht und verdienen sich glücklich an der Ausdauer und Beharrlichkeit der Streithähne.
Am 03.11.2018 veröffentlicht von   SWR  https://youtu.be/PW-pcIXWPZw


Ungehindert - unbehindert. Leben braucht Raum. Leben ist Vielfalt.
Trailer zum Filmprojekt des Behindertenbeirates der Stadt Lörrach in Kooperation mit Steffi Havlitschek über das Leben behinderter Menschen in Lörrach.
Am 31.05.2011 veröffentlicht von  StadtLoerrach  https://youtu.be/B1Tv7_qt6JQ

Am 18.12.2019 entdeckt und folgenden Kommentar hinzugefügt:
Hier der Text zum Kommentar:

Polizei-Justiz-Anwalts-Opfer
Wieso bezeichnet sich eine Werkstatt-Mitarbeiterin der Lörracher Lebenshilfe 2009 bei der Polizei, 2014 beim Amtsgericht Lörrach und 2015 beim Landgericht Freiburg als Betreuerin für psychisch Kranke? Diese Diskriminierung habe ich erfolglos in diversen Akten, z.B. beim Amtsgericht moniert. Auf aktuelle Beschwerden bei der Lebenshilfe Lörrach und bei der Lebenshilfe-Zentrale wird nicht reagiert.
 

Geändert am 19.12.2019:

Polizei-Justiz-Anwalts-Opfer
Wieso bezeichnet sich eine Werkstatt-Mitarbeiterin der Lörracher Lebenshilfe 2009 bei der Polizei, 2014 beim Amtsgericht Lörrach und 2015 beim Landgericht Freiburg als Betreuerin für psychisch Kranke? Diese Diskriminierung habe ich erfolglos in diversen Akten, z.B. beim Amtsgericht moniert. Auf aktuelle Beschwerden bei der Lebenshilfe Lörrach und bei der Lebenshilfe-Zentrale wird nicht reagiert. Auch bei der Staatsanwaltschaft Lörrach gehen diese Hinweise spurlos vorüber.

Kommentar hier auf der Homepage: Die Werkstatt-Mitarbeiterin ist Nachbarin-X aus meinem Rechtsfall. Ich weiß aber erst seit Sommer 2019, dass sie seit 1993 bei einer der beiden Werkstätten der Lebenshilfe in Lörrach arbeitet. Auch  ihr Mann arbeitet dort.
Somit werden ihre Einkommen vom Staat u.a. mit Strafzahlungen und privaten Spendern subventioniert, obwohl sie in meinem Rechtsfall m.E. faktische Straftäter sind.
Auf meiner Fall-Homepage sind u.a. bei http://www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de/horror.htm eíne Vielzahl von Falschaussagen angegeben. Viele ab 2017 fehlen noch.


Ungehindert - Leben braucht Raum. Leben ist Vielfalt.
Ein Filmprojekt des Behindertenbeirats der Stadt Lörrach in Kooperation mit Steffi Havlitschek über das Leben behinderter Menschen in Lörrach
Am 20.11.2011 veröffentlicht von  StadtLoerrach    https://youtu.be/bC5fM3xFsXI

Kommentar von mir am 19.12.2019


Text aus dem Kommentar-Bild:

Wieso bezeichnet sich eine Werkstatt-Mitarbeiterin der Lörracher Lebenshilfe 2009 bei der Polizei, 2014 beim Amtsgericht Lörrach und 2015 beim Landgericht Freiburg als Betreuerin für psychisch Kranke? Diese Diskriminierung habe ich erfolglos in diversen Akten, z.B. beim Amtsgericht moniert. Auf aktuelle Beschwerden bei der Lebenshilfe Lörrach und bei der Lebenshilfe-Zentrale wird nicht reagiert. Auch bei der Staatsanwaltschaft Lörrach gehen diese Hinweise spurlos vorüber.

Die Werkstatt-Mitarbeiterin ist Nachbarin-X aus meinem Rechtsfall. Ich weiß aber erst seit Sommer 2019, dass sie seit 1993 bei einer der beiden Werkstätten der Lebenshilfe in Lörrach arbeitet. Auch ihr Mann arbeitet dort.
Somit werden ihre Einkommen vom Staat u.a. mit Strafzahlungen und privaten Spendern subventioniert, obwohl sie in meinem Rechtsfall m.E. faktische Straftäter sind.
Auf meiner Fall-Homepage sind u.a. bei http://www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de/horror.htm eíne Vielzahl von Falschaussagen angegeben. Viele ab 2017 fehlen noch.
 


Youtube-Kanal der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
https://www.youtube.com/channel/UCFZIgVN4tpspnZCsS7xsCJg
 

Die Lebenshilfe e.V. hat einen Youtube-Kanal, um ihre Arbeit und ihre Ziele zu veranschaulichen. Die Videos entsprechen damit den Zielen dieses wichtigen, gemeinnützigen Vereins.

So wie sich Nachbarin-X  mir gegenüber, der Polizei und Justiz verhält, verstößt sie eklatant gegen die Vereinsziele, weil sie seit 1993 Mitarbeiterin in einer Werkstatt der Lebenshilfe arbeitet.

Ihr Komplize bzw. Ehemann arbeitet dort auch seit einer mir nicht bekannten Anzahl von Jahren.

Welchen Beruf bzw. welche Berufe sie hat, weiß ich immer noch nicht genau.


Auf diesem Lebenshilfe-Kanal gibt es auch eine Video-Serie zur Selbständigkeit und Selbstbestimmung für Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Einschränkungen.

Selbstvertretung - Na klar


Der Kongress-Film zum SV-Kongress der Lebenshilfe
Selbstvertretung - Na klar. Der Film zum Selbstvertreter-Kongress der Lebenshilfe in Veröffentlicht am 03.09.2019 von  Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.   https://youtu.be/_V00zFaMKuk

Selbstvertretung – Na klar. Diana Wietschorke
Selbstvertretung – Na klar.
Eine Kampagne der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
Wir informieren über das Thema Selbstvertretung und stellen unsere Selbstvertreter vor.
Am 04.11.2019 veröffentlicht von Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.  https://youtu.be/yY8bNpUer0o

Selbstvertretung – Na klar. Manfred Thiele
Manfred Thiele ist seit über 20 Jahren als Selbstvertreter aktiv. Ob vor Ort in Leer im Werkstattrat oder bundesweit im Rat behinderter Menschen der Lebenshilfe – er hat sich schon immer aktiv eingebracht. In der Lebenshilfe Niedersachsen wirkt er seit vielen Jahren im Ausschuss der Selbstvertreter mit.
Er lässt nicht über seinen Kopf hinweg entscheiden. 
Am 11.08.2019 veröffentlicht von Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.https://youtu.be/3i4iLoQkpiE

Letzte Änderung: 11.02.2020

Startseite: www.polizei-justiz-anwaltsopfer.de